Waldschildkröte

WaldschildkröteGeochelone denticulata

Verbreitung

Nord- und Westbrasilien, Nordost- bolivien, Ecuador, Peru, Französich-Guyana, Surinam, Britisch-Guyana, Venezuela, Südkolumbien, Trinidad.

Lebensraum

Sumpfige Böden des tropischen und subtropischen Regenwaldes.

Panzerlänge

Durchschnittlich ca. 40 cm. Einzelne Exemplare bis zu 60 cm.

Haltung

Die artgerechte Haltung dieser Art erfolgt in einem entsprechend eingerichtetem großen Tropen-Terrarium mit feuchtem Bodengrund und hoher Luftfeuchtigkeit. Eine Bademöglichkeit sollte immer zur Verfügung stehen. An warmen Sommertagen ist eine Gartenhaltung in einem Gewächshaus empfehlenswert, wobei auf reichlich Schattenplätze zu achten ist.

Ernährung

Gemüse (Karotten, Gurke, Paprika, Zucchini), Wiesenkräuter (z.B. Löwenzahn), seltener auch Obst (z.B. Apfel, Beeren) und alle zwei Wochen tierisches Eiweiß, am besten Schnecken mit Haus.

Bemerkung

Eine gemeinsame Aufzucht mit Köhlerschildkröten ist möglich, da diese beiden Arten hinsichtlich Klima und Ausstattung die gleichen Ansprüche an das Terrarium stellen und die gleiche Ernährung haben.

Abzugeben

Es schlüpfen derzeit wieder Waldschildkröten-Babies aus deutscher Hobbyzucht. Durch abwechslungsreiche Ernährung mit Bio-Gemüse wachsen die Tiere schön gleichmäßig und werden bald abgabebereit sein. Mit Herkunftsnachweis.

DNZ 2014  160,- € Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 

Empfehlenswerte Fachliteratur

Südamerikanische Landschildkröten

1. Auflage 2008, 355 Seiten, 29,80 €

Versandkostenfrei per eMail bestellen:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.